Notarin
Dr. Friederike von Türckheim

LL.M. (Krakau), M.Jur. (Oxford)

Abitur am Gymnasium Willhöden Blankenese (heute Marion Dönhoff Gymnasium). Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Kyoto von 2001 bis 2006. Postgraduiertenstudium in Oxford (M. Jur. 2009), Krakau (LL.M. 2010) Heidelberg (Dr. jur. 2011) und St. Gallen (Executive Diploma 2017). Rechtsreferendariat am Landgericht Darmstadt mit Stationen in Basel, Berlin, London und Rabat 2010 bis 2012. Rechtsanwältin bei Hengeler Mueller Rechtsanwälte (Gesellschaftsrecht) 2012 bis 2017. Notarvertreterin seit 2014. Seit 2017 Notarassessorin in Hamburg. Seit 2018 Fachredakteurin der Zeitschrift notar für Wohnungseigentumsrecht. Ernennung zur Notarin im Juni 2021. Friederike von Türckheim lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Blankenese.